blogoscoop

Neue Statistiken, RSS-Probleme behoben und eigene Counter-Webanwendung

veröffentlicht in Entwicklung von Martin Kunzelnick am 30. Jun. 2008

Heute Nacht ging schon etwas früher als gewohnt eine neue Version von blogoscoop online:

  • Neue Statistiken mit der durchschnittlichen Zahl der täglichen und der monatlichen Seitenaufrufe pro Blog sind verfügbar.
  • Einige Probleme beim Einlesen von RSS-Feeds hbae ich behoben, andere bleiben noch zu lösen.
  • Ich habe die Liste mit gerade aktiven Mitgliedern verlängert und Darstellung überarbeitet.
  • Blog-Inhalte (RSS-Feeds und Kommentare) werden jetzt mehrmals pro Tag eingelesen.
  • Die Banner- / Counter-Zählung habe ich für bessere Lastverteilung in eigene Webanwendung ausgelagert (counter.blogoscoop.net), die alten Counter funktionieren aber noch weiter.
  • Counter-Caching zur Geschwindigkeitssteigerung und zur Vermeidung von Exceptions eingeführt.
  • Qualität und Farben der Banner verbessert.
  • Seitenaufrufe pro Tag aus Performance-Gründen von der Startseite entfernt.
  • Header des Blogs an die blogoscoop-Navigation angepasst.
  • Neue Bloganbieter aufgenommen.

Bis zur nächsten Woche werde ich an den durch die vielen neuen Tester entstandenen Performance-Problemen arbeiten und an der regionalen sowie sprachlichen Zuordnung von registrierten Blogs.

Hier im Blog hat sich auch einiges getan, unter anderem habe ich den Header an die sonst bei blogoscoop übliche Navigation angepasst.

 

Webmontag in Stuttgart

veröffentlicht in Event von Martin Kunzelnick am 28. Jun. 2008

Am kommenden Montag (30.06.08) wird es nicht nur wie gewohnt ein neues blogoscoop-Release geben, am Abend findet im Stuttgarter Literaturhaus auch der neunte Stuttgarter Webmontag statt.

Ich werde auch wieder dabei sein und freue mich, ein paar Leute irl treffen zu können, vielleicht sind ja sogar blogoscoop-Alphatester dabei? ;)

 

Was fehlt noch zur Beta-Version?

veröffentlicht in Entwicklung von Martin Kunzelnick am 23. Jun. 2008

Heute Nacht ging wie gewohnt eine neue Version von blogoscoop online. Inzwischen gibt es 315 Alpha-Tester und es werden kaum noch Fehler in Funktionen oder der Darstellungen gemeldet.

Wie auch die neue Versionsnummer (0.9) zeigt, bin ich persönlich inzwischen einigermaßen zufrieden mit dem Entwicklungsstand von blogoscoop.

Sobald der vom neuen Hoster versprochene Server verfügbar ist, noch zwei Funktionen zur regionalen und sprachlichen Einordnung der Blogs funktionieren und einige Texte überarbeitet wurden, könnte aus meiner Sicht die offene Beta-Phase für blogoscoop beginnen.

Was ist euer Eindruck? Welche Funktionen fehlen euch noch zur offenen Beta-Version?
Ich würde mich über Kommentare oder E-Mails mit eurer Meinung freuen!

Hier wie üblich noch die Liste mit den wichtigsten Änderungen seit der letzten Woche:

  • In den Blog-Details sind jetzt unter Statistiken auch Diagramme zur Anzahl der Artikel und Kommentare der letzen 30 Tage verfügbar. So sieht man auf einen Blick, wie aktiv der Autor und die Leser im Blog waren.
  • Bei immer mehr Eingabefeldern ist ein Hilfe-Icon verfügbar ().  Wenn man mit der Maus über das Fragezeichen geht wird eine Erklärung eingeblendet, was in ein Feld soll und vor allem auch, wie die Daten verwendet werden. So wird das Geschlecht oder der Geburtstag nie öffentlich Angezeigt, diese Daten werden nur statistisch ausgewertet.
  • Es wird eine anonyme Statistik erzeugt, welche Blog-Software oder welchen Hoster die registrierten Blogs verwenden.
  • Die allgemeinen Statistiken (Blogoscphäre) reichen jetzt 90 Tage zurück, um besser Trends sehen zu können.
  • Die Seite zum Anlegen und Bearbeiten von Blog-Profilen ist jetzt besser gegliedert und wurde überarbeitet.
  • Die Startseite vom Bereich “Mein Konto” wurde etwas überarbeitet, um sie übersichtlicher zu machen.
  • Vom blogoscoop-Service werden jeden Tag Zahlen zu den verwendeten tags und zu den Seitenaufrufen pro tag erfasst. Auch hier wird es zukünftig eine vergleichende Auswertung geben.
  • In “Deine Blogs” kann pro Blog jetzt die verwendete Blog-Software angegeben werden. Wie bei Alter und Geschlecht werden diese Infos nur statistisch verwertet.
  • Unten auf jeder Seite von blogoscoop werden jetzt Links zu Social Bookmark-Diensten angeboten, um es Nutzern einfacher zu machen, sich einzelne Seiten zu merken.
  • Auf der Startseite werden zusätzlich die 25 Tags angezeigt, zu denen es die meisten Seitenaufrufe gab.
 

Firefox 3 und blogoscoop

veröffentlicht in Design,Features von Martin Kunzelnick am 19. Jun. 2008

Wie viele andere Benutzer auch habe ich gestern zum Download-Rekord beigetragen, indem ich die neue Version des Browsers Firefox heruntergeladen, installiert und getestet habe.

Gerade als Entwickler von blogoscoop interessiert mich natürlich, ob die Seiten in möglichst vielen Browsern gleich aussehen und vor allem auch ohne Probleme nutzbar sind.

Soweit ich die Seiten bis jetzt testen konnte, lassen sich alle Funktionen von blogoscoop auch mit dem FF3 nutzen und Probleme in der Darstellung konnte ich, wie auch in den anderen bisher getesteten Browsern (IE, FF2, Opera, Safari, Netscape, usw.) nicht finden.

Was mir aber schon beim Aufruf der zweiten Seite aufgefallen ist:

Der neue große Back-Button im Firefox 3 hat doch genau die gleiche Farbe und sogar fast den gleichen Grün-Verlauf wie das blogoscoop-Logo.

Sogar das Blau des Reload-Buttons findet sich im Verlauf des Logos wieder – netter Zufall oder sogar ein gutes Ohmen? ;)

 

Wie sieht die Alters- und Geschlechterverteilung deutschsprachiger Blogger aus?

veröffentlicht in blogoscooper,Entwicklung von Martin Kunzelnick am 17. Jun. 2008

Das sind zwei Fragen, die in der neuen Version von blogoscoop zumindest für die registrierten Mitglieder und die angemeldeten Blogs beantwortet werden können.

Im Bereich “Blogosphäre” werden jetzt jeden Tag zusätzlich zu den anderen allgemeinen Statistiken zwei Tortendiagramme erstellt.

Das erste Diagramm zeigt die Altersverteilung aller Mitglieder, die zumindest ihr Geburtsjahr eingegeben haben.

Das Zweite zeigt, wie viele Mitglieder männlich oder weiblich sind – leider gibt es hier auch noch viele Mitglieder, die das in Ihren persönlichen Daten nicht angegeben haben.

Weder das Geburtsjahr noch das Geschlecht werden direkt angezeigt oder personenbezogen Ausgewertet. Beide Angaben werden lediglich statistisch und anonym verwendet.

Deswegen möchte ich alle Alpha-Tester bitten, Geburtsjahr und Geschlecht unter “Persönliches” zu ergänzen – vielen Dank!

 Die neuen Statistiken sind natürlich nicht die einzigen Änderungen, die mit der neuen Version online gegangen sind – hier eine kleine Liste der Änderungen:

  • Auf allen Seiten gibt es oben jetzt einen Link “Feedback“, mit dem man zu einer Feedback-Seite hier im Blog kommt, wo man einfach Kommentare abgeben kann.
  • Das Geburtsdatum in den optionalen persönlichen Daten kann jetzt auch leer bleiben.
  • Auf der Blogosphäre-Seite gibt es jetzt Links innerhalb der Seite, damit man zu einzelnen Diagrammen und zurück springen kann.
  • Das Diagramm mit Anzahl der Blogs um die Zahl der Mitglieder erweitert.
  • Probleme behoben, durch die die Shoutbox den Fokus von anderen Formularelementen entfernen konnte.
  • Die Rubrik Labs eingerichtet, in dem später neue Ideen getestet werden können, bevor sie fest in blogoscoop integriert werden.
  • Alle Grafiken bekommen jetzt die URL “www.blogoscoop.net” verpasst.
  • Das Service-Programm, das jede Nacht läuft, um Grafiken zu erstellen wurde verbessert und erweitert, so dass zukünftig verschiedene Aufgaben zu unterschiedlichen Zeiten laufen können, z.B. können damit jetzt RSS-Feeds und Antworten öfters eingelesen werden.
  • Verschiedene Texte wurden überarbeitet.
 
Seite 1 von 212
blogoscoop