blogoscoop

Listen direkt aufrufen und verlinken

veröffentlicht in Entwicklung von Martin Kunzelnick am 29. Okt. 2008

Neben dem Finden von Blogs und der Community eine Hauptfunktion von blogoscoop das Erstellen von Rankings. Das besondere hier ist, dass die Rankings in Echtzeit erstellt werden und verschiedene Arten von Rankings zur Verfügung stehen. Diese kann man noch über tags, geografische Lage und Sprache eingrenzen, um sich mit anderen Blogs zu vergleichen oder um interessante Blogs zu finden.

Bislang musste man die Rankings über die entsprechende Seite jeweils neu erzeugen. Ab sofort können die einzelnen Rankings auch über eine eigene Adresse aufgerufen werden. So können jetzt bestimmte Rankings einfach wieder aufgerufen oder direkt verkinkt werden.

Hier nur ein paar Beispiele:

Die Liste der möglichen Rankings läßt sich natürlich beliebig fortsetzen, versuche es doch selbst mal :)

 

Geplante Wartungsarbeiten

veröffentlicht in Event,Intern von Martin Kunzelnick am 27. Okt. 2008

Wie mich mein Hoster informiert hat, werden morgen (Di., den 28.10.08) etwa zwischen 5 und 6 Uhr Wartungsarbeiten im Rechenzentrum durchgeführt.

Aus diesem Grund kann es sein, dass die blogoscoop-Server kurzzeitig nicht erreichbar sind. Wegen dieser Wartungsarbeiten wurde das für heute  geplante blogoscoop-Update etwas verschoben.

Aktuelle Informationen zum Stand der Wartungsarbeiten werde ich hier im Blog und auf twitter veröffentlichen. Mehr zum jetzt verschobenen Update gibt es dann anschließend nach der erfolgreichen Installation.

 

Blogger aus Stuttgart für Studie gesucht

veröffentlicht in Links von Martin Kunzelnick am 21. Okt. 2008

Die Forschungsstelle für Medienwirtschaft und Kommunikationsforschung der Universität Hohenheim sucht für eine Studie zum Thema Web 2.0 (Blogs, Wikis, Netzwerke, …) Teilnehmer/innen die bereit sind, an einem Gruppengespräch zum Thema Internetnutzung teilzunehmen. Die Studie dient wissenschaftlichen Zwecken und ist somit nicht-kommerziell!

Hier die Teilnehmer-Suche, die ich gebeten wurde zu veröffentlichen:

Sie lesen in Blogs, Foren oder Wikis? Kommentieren oder verfassen dort Beiträge? Sie nutzen YouTube? Sind Mitglied bei Xing, StudiVz oder Flickr?? Oder nutzen Sie sogar mehrere dieser Anwendungen? Dann suchen wir Sie!

Die Forschungsstelle für Medienwirtschaft und Kommunikationsforschung der Universität Hohenheim sucht Teilnehmer/innen für eine wissenschaftliche Studie zum Thema Internetnutzung.

Haben Sie Lust im November an einem ca. zweistündigen Gruppengespräche zum Thema Web 2.0 in Hohenheim teilzunehmen? Als Aufwandsentschädigung erhält jede/r Teilnehmer/in 50 EUR.

Interesse?

Dann melden Sie sich unter http:// www.unipark.de/uc/studiehohenheim an oder informieren Sie sich in unserem Blog http://webresearcherblog.wordpress.com über die Studie.
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Mehr gibt es auch im Blog selbst…

 

Newsletter: Was interessiert euch?

veröffentlicht in Entwicklung von Martin Kunzelnick am 20. Okt. 2008

Seit letztem Wochenende könnt ihr in den Einstellungen schon auswählen, ob ihr den blogoscoop-Newsletter bekommen wollt oder nicht.

Im Newsletter wollen Jan und ich in Zukunft parallel zum Blog und Twitter regelmäßig über Neues bei blogoscoop berichten.

Zusätzlich fände ich es ganz schön, wenn der Newsletter neben Artikeln auch einige Statistiken oder Infos zu euren oder ähnlichen Blogs enthalten würde, aber hier seit auch Ihr als Empfänger gefragt:

Was wünscht ihr euch in einem Newsletter von blogoscoop?

Einige Ideen wären:

  1. Blogs, die euch wegen gleicher Tags interessieren könnten.
  2. Die neusten Blogs auf blogoscoop.
  3. Die Liste der Blogs in eurer Nachbarschaft.
  4. Blogs zu ähnlichen Themen.
  5. Zahl der Seitenaufrufe der eigenen Blogs.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Wünsche in einem kleinen Kommentar mitteilen würdet – Danke! :)

 

Die Entwicklung geht weiter

veröffentlicht in Entwicklung von Martin Kunzelnick am 6. Okt. 2008

Nach den Probleme von vor einer Woche geht die Entwicklung von blogoscoop jetzt wieder weiter. Heute Nacht ging eine neue Version online, in der wieder einige Verbesserungen und Erweiterungen vorhanden sind. Übrigens gehen viele der Änderungen wieder auf das Feedback der Mitglieder und Benutzer von blogoscoop zurück:

Die Ergebnisse im Feed mit den meistgelesenen Blogs werden übrigens genau wie alle anderen Rankings auf blogoscoop alle 15 Minuten neu berechnet.

Über die URL (http://www.blogoscoop.net/rss/blog/visits/100) kann man auch selbst festlegen, wie viele Platzierungen man sehen will: Einfach die 100 durch die gewünschte Anzahl ersetzen!

 
blogoscoop