blogoscoop

blogoscoop mobile

veröffentlicht in mobile von Martin Kunzelnick am 26. Dez. 2008

mobile Nachdem ich schon mehrfach gefragt wurde, ob es auch eine für Handys besser geeignete Version von blogoscoop gibt und ich auch selbst von unterwegs gerne mal nach dem Rechten sehe, habe ich mich entschlossen, ein paar Funktionen von blogoscoop unter einer Subdomain für Handys aufzubereiten.

Die erste Alpha-Version von “blogoscoop mobile” ist seit heute Nacht online unter:

http://mobile.blogoscoop.net

Bislang konnte ich die erste Version allerdings nur auf dem iPhone und ein paar Emulatoren testen.

Deswegen bin ich hier für Feedback und Anregungen besonders dankbar. Werden die Seiten bei euch nicht richtig angezeigt? Welche Funktionen hättet ihr denn gerne unterwegs verfügbar?

Ich hoffe ihr findet die Mobile-Version nützlich :)

 

Frohe Weihnachten!

veröffentlicht in Entwicklung,Event von Martin Kunzelnick am 23. Dez. 2008

laptop-200Das ging mal wieder schnell – auch für blogoscoop steht nach etwa 4 Monaten plötzlich und unerwartet das erste Weihnachten vor der Tür ;)

Ich wünsche allen Benutzern von blogoscoop und Lesern dieses Blogs frohe Weihnachten und ein paar erholsame Tage. Vielleicht bleibt ja zum Bloggen und Lesen oder sogar zum Stöbern in blogoscoop etwas mehr Zeit als sonst. Ich habe mir zumindest vorgenommen, meinen RSS-Reader endlich mal wieder “leerzulesen” und auf blogoscoop nach neuen interessanten Blogs zu stöbern – inzwischen findet man ja bei über 3.500 Blogs wirklich interessantes zu fast allen Themen und auch in der Nachbarschaft gibt es ständig neue Blogs zu entdecken.

Ich hoffe, dass ich in den kommenden Tagen auch dazu komme, an ein paar kleinen und einer größeren Erweiterung von blogoscoop zu arbeiten, um euch diese dann im Januar präsentieren zu können.

Allerdings werde auch ich nicht die kompletten Weihnachtstage nur am Computer verbringen, so dass Support-Anfragen, Löschen von Blogs und ähnliches eventuell etwas länger als sonst dauern könnten – für den Fall bitte ich um etwas Geduld.

 

Wo bloggst Du?

veröffentlicht in Entwicklung von Martin Kunzelnick am 19. Dez. 2008

Ich finde es immer spannend, welche Blogs es so direkt in meiner Nachbarschaft und in meiner Stadt gibt. Deswegen hatte ich vor blogoscoop schon eine kleine Seite, nur mit Blogs aus der Region Stuttgart. In blogoscoop kann man auch schon von Anfang an Geo-Koordinaten zu jedem Blog angeben, so das Nutzer sehen können, woher ein Blog kommt und die Blogger wissen, wer in der Nachbarschaft bloggt.

Die Eingabe war bisher allerdings etwas kompliziert. Jetzt sollte es ganz einfach gehen:

edit-map

Unter “Dein Konto > Deine Blogs > Bearbeiten bzw. Neues Blog registrieren” gibt es jetzt direkt eine Karte, auf der Du den Marker ziehen und platzieren kannst. Um Deine Stadt möglichst schnell zu finden, kannst Du entweder mit dem Mausrad schnell zoomen oder den Marker direkt über “Adresse suchen” platzieren. Darunter kannst Du wie bisher das Blog für die Rankings einem Land, einem Bundesland oder sogar einer Stadt zuordnen. Es wäre schön, wenn durch die Vereinfachung mehr Blogs mit Koordinaten versehen würden. Bis jetzt haben etwa 75% der Blogs diese Angabe und ich habe von einigen blogoscoopern das Feedback, das sie die Nachbar-Blogs-Funktion besonders mögen und so sogar schon einige neue Kontakte unter Bloggern entstanden sind, was mich besonders freut.

Während Land/Region/Stadt als Filter auf der Seite Ranking funktioniert, z.B. um die Blogger mit den meisten Kommentaren in Baden-Württemberg zu finden, dient die Angabe der Geo-Koordinate zum Eintrag auf der Karte und zum Finden der direkten Nachbar-Blogs. Die Karte mit den Blogs wurde übrigens auch bearbeitet:


map

Jetzt werden immer nur die Blogs eingeblendet, die im jeweiligen Kartenausschnitt liegen, so dass Du so weit reinzoomen kannst, das wirklich alle Blogs zu sehen sind. Zudem kann die Zahl der angezeigten Blogs auf 10 bis 500 eingeschränkt werden, so dass man auch nur die neusten sehen kann, wenn man das möchte.

Eine weitere Neuerung gibt es auch in den Listen. Wie auch Robert Basic schon berichtet hat, werden hier jetzt zusätzliche Links angeboten, so das man direkt zu ähnlichen Blogs und den Nachbar-Blogs springen kann. Hier wird es aber in der nächsten Version auch noch extra Seiten mit mehr Informationen zum Stöbern geben.

Ein unter Feedback gemeldetes kleines Problem beim Senden von Nachrichten und mit den Ranking-Seiten konnte ich übrigens gerade auch wieder beheben.

 

Über 3.000 blogoscooper und die Entwicklung geht weiter

veröffentlicht in Entwicklung von Martin Kunzelnick am 12. Dez. 2008

Wie man auf der Seite “Blogosphäre” zu meiner großen Freude sehen kann, haben wir noch 2008 die Marke von 3.000 Benutzern “geknack”, was ich vor 3 Monaten nie gehofft hätte. Inzwischen gibt es über 3.400 Blogs, die auf blogoscoop registriert sind. Gerade in den letzten Tagen gab es wieder einen größeren Zuwachs, wie die Seite “Die 100 neusten Blogs” zeigt. Inzwischen wurden über 111 Mio. Seitenaufrufe gezählt (gerade über 1,2 Mio. pro Tag) und über 350.000 Artikel und 330.000 Reaktionen berücksichtigt. Besonders schön finde ich es nach wie vor zu beobachten, wenn neue Blogger blogoscoop entdecken und die Plattform gut und für sich nützlich finden.  

Robert Basic hatte vor kurzem übrigens blogoscoop auch mal wieder besucht und festgestellt, dass es keine neuen Features gibt. Das stimmt zwar, es gibt keine großen neuen Features aber einige Verbesserungen und Updates gibt es im Hintergrund ständig.

Es sind auch einige neue Features in Arbeit, damit komme ich allerdings nicht so schnell voran wie gehofft. Das liegt zum einen daran, dass ich bei 3.000 Mitgliedern einiges an Zeit in den Support stecke, um immer möglichst schnell antworten zu können und es auch im Bereich Verwaltung/Wartung einiges zu tun gibt.

Zum anderen neigt sich 2008 langsam dem Ende zu und das bedeutet, dass es neben blogoscoop auch einiges anderes zu tun gibt. Zur Erinnerung: blogoscoop ist völlig frei und kostenlos, die wenige Werbung trägt nur dazu bei, die Serverkosten zu decken ;)

 
blogoscoop