blogoscoop

Firefox 3 und blogoscoop

veröffentlicht in Design,Features von Martin Kunzelnick am 19. Jun. 2008

Wie viele andere Benutzer auch habe ich gestern zum Download-Rekord beigetragen, indem ich die neue Version des Browsers Firefox heruntergeladen, installiert und getestet habe.

Gerade als Entwickler von blogoscoop interessiert mich natürlich, ob die Seiten in möglichst vielen Browsern gleich aussehen und vor allem auch ohne Probleme nutzbar sind.

Soweit ich die Seiten bis jetzt testen konnte, lassen sich alle Funktionen von blogoscoop auch mit dem FF3 nutzen und Probleme in der Darstellung konnte ich, wie auch in den anderen bisher getesteten Browsern (IE, FF2, Opera, Safari, Netscape, usw.) nicht finden.

Was mir aber schon beim Aufruf der zweiten Seite aufgefallen ist:

Der neue große Back-Button im Firefox 3 hat doch genau die gleiche Farbe und sogar fast den gleichen Grün-Verlauf wie das blogoscoop-Logo.

Sogar das Blau des Reload-Buttons findet sich im Verlauf des Logos wieder – netter Zufall oder sogar ein gutes Ohmen? ;)

 

Die Angst des Tormanns beim Elfmeter

veröffentlicht in Design,Entwicklung,Features von Matthias am 22. Apr. 2008

Ein bisschen fühlen wir uns mittlerweile wie die Erzählfigur von Peter Handke, je näher wir mit blogoscoop dem geplanten Launch in die (öffentliche) Beta-Phase kommen. Und das aus mehreren Gründen:

Einmal sind wir mit unserer Alpha-Version noch längst nicht da, wo wir gerne wären. Es fehlen noch etliche wichtige Features, vor allem im Bereich der Statistiken. Auch bei den Profilen und den Community-Features fehlt es noch, nicht zuletzt auch an der optischen Gestaltung. Baustellen überall und die Zeit wird knapp!

Zum Anderen aber hängen wir mit dem Launch sprichwörtlich in der Luft, da wir eigentlich auf ein bestimmtes Event hin zielen, von dort aber noch keine Zu- oder Absage erhalten haben. Das macht die Planung für uns nicht gerade einfacher…

Akut ist unser Bedarf an einem besseren Server. Hierzu müssen wir in den nächsten Tagen eine Entscheidung fällen und versuchen, eine schwäbisch-sparsame Lösung einerseits und eine gute Skalierbarkeit andererseits zu erzielen. Ob das wohl zusammen geht?

Immerhin konnten wir mit dem aktuellen Release im sprachlichen Bereich einen wichtigen Schritt nach vorne machen: Ab jetzt gibt es auf blogoscoop nur noch “Mitglieder” und keine “Benutzer” mehr. Unterschwellig spielt die Sprache ja eine große Rolle. Auch das Kleingedruckte, bei uns “Spielregeln” genannt, haben wir mit der Unterstützung von Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht auf den Weg gebracht.

In technischer Hinsicht gibt es ein paar Neuerungen unter der Haube und wer genau hinsieht, erkennt, dass wir an den Blogprofilen geschraubt haben. Da gibt es ein paar kleine Änderungen – einen schon geplanten “großen Sprung nach vorn” mussten wir aber noch etwas verschieben…

 
blogoscoop