blogoscoop

Zum kurzen Ausfall gestern

veröffentlicht in Intern von Martin Kunzelnick am 28. Aug. 2008

Wie viele Benutzer und Besucher gemerkt haben, waren große Teile von blogoscoop gestern für kurze Zeit nicht zu erreichen. Da die wichtigste Datenbank wegen eines Server-Problems ausgefallen war, waren sowohl der Server unter www.blogoscoop.net als auch der Statistik-Server unter stats.blogoscoop.net betroffen.

Das Problem konnte innerhalb von etwa 2 Stunden behoben werden, allerdings konnten in dieser Zeit keine Seitenaufrufe gezählt werden und die Banner waren nicht verfügbar.

Ich bitte den Ausfall zu entschuldigen. Ich arbeiten an einer Fallback-Lösung, damit dieses Problem nicht wieder auftreten kann!

Aktuelle Ereignisse wie das Server-Problem gestern finden sich übrigens auch auf Twitter unter: twitter.com/blogoscoop

 

Veränderung

veröffentlicht in Entwicklung,Intern von Martin Kunzelnick am 12. Jun. 2008

Wie aufmerksame Leser oder Alpha-Tester vielleicht schon gesehen haben, gibt es eine Veränderung bei blogoscoop.

Die Kontakt-Daten von Matthias Schwenk sind seit dieser Woche in der Alpha-Version von blogoscoop sowie hier im Blog verschwunden und Matthias hat weder hier noch auf seinem Blog (www.bwlzweinull.de) in letzter Zeit Artikel geschrieben. Das liegt daran, dass Matthias aus persönlichen Gründen leider nicht mehr aktiv an diesem Projekt mitarbeiten kann.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Matthias für viele Ideen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Diskussionen und seine Networking-Arbeit bedanken und wünsche ihm viel Erfolg in seinen neuen Arbeitsgebieten.

An den Zielen von blogoscoop ändert sich allerdings auch durch das Ausscheiden von Matthias wenig. Ich werde auch weiter intensiv an blogoscoop arbeiten, um Bloggern eine nützliche, informative, einfach zu bedienende und transparente Plattform zu bieten.

Wie üblich wird auch nächsten Montag eine neue Version erscheinen, in der ich wieder einige Anregungen der Alpha-Tester aufgreife, z.B. um das Eintragen neuer Blogs deutlich zu vereinfachen, Wünsche nach neuen Funktionen werden zukünftig zentral und transparent auf einer Feature-Request-Seite gesammelt und es wird zusätzliche Auswertungen zur erfassten Blogosphäre geben.

Ich freue ich weiterhin über Hinweise und Anregungen von Testern. Vielleicht ist auch jemand von euch daran interessiert, mehr als nur einfacher Alpha-Tester zu werden und hätte Lust an blogoscoop aktiv mitzuarbeiten?

Gefragt sind vor allem Spaß am Entwickeln neuer Ideen, Testen, Texten aber auch an Networking-Arbeit. Viele Konzepte von Blogoscoop greifen eben erst, wenn möglichst viele Blogger mitmachen. Bei Interesse bitte einfach eine kurze E-Mail an mk@bitspirits.de.

 

Update: Der Server läuft wieder

veröffentlicht in Intern von Martin Kunzelnick am 10. Mai. 2008

Der Server scheint jetzt soweit wieder zu funktionieren. Wir werden ihn auch über die Feiertage genau überwachen und hoffen, es gibt keine Beeinträchtigungen mehr, im Notfall aber so schnell wie möglich eingreifen.

 

Houston wir haben ein Problem…

veröffentlicht in Intern von Martin Kunzelnick am 10. Mai. 2008

Nachdem das Einrichten des neuen Server und der Umzug der blogoscoop-Alpha ohne Probleme verlief und sich viele blogoscooper sehr positiv über die neue Performance äußerten, haben wir leider seit heute Morgen gegen 2 Uhr massive Probleme mit dem Rechner.

Es wurden schon Arbeitsspeicher und Platte getauscht, doch anscheinend ist das Problem damit noch immer nicht behoben. Die Techniker im Rechenzentrum arbeiten bereits daran, den Server wieder fit zu machen!

Sobald der Server wieder läuft, spielen wir das Backup von gestern Abend ein und dann sollte die Alpha von blogoscoop wieder zur Verfügung stehen. Hier im Blog wird es natürlich weitere Infos zur Entwicklung geben.  

Wir bitten um Verständnis und etwas Geduld – vielen Dank!

 

50.000 Hits pro Tag: Unser Server kommt ins Schwitzen

veröffentlicht in Entwicklung,Features,Intern von Martin Kunzelnick am 28. Apr. 2008

Heute Nacht war unser Alpha-Server wie üblich für 15 Minuten nicht erreichbar, da wir wieder eine neue Version von blogoscoop eingespielt haben. Es hat sich auch diesmal wieder einiges getan:

  • In den Blog-Profilen werden jetzt die Besucherzahlen, der Technorati Rank und der Google PageRank der letzten 30 Tage als Grafiken dargestellt.
  • Beim Anfordern von Rankings wird nicht mehr die ganze Seite geladen, lediglich die neuen Blog-Listen werden per Ajax nachgeladen – das spart Zeit, da weniger Daten übertragen werden müssen.
  • Die Favicons werden zwischengespeichert, um die Lade-Geschwindigkeit der Listen zu erhöhen.
  • Wir haben verschiedene Infos und eine Schnittstelle zum Datenmanagement zusammengestellt.

Zum Punkt “Datenmanagement” und unserer Philosophie, dass die zusammengetragenen Daten unseren Mitgliedern gehören, wird es morgen einen eigenen Artikel geben.

Eins unserer größten Probleme, die Performance von blogoscoop, kann die neue Software-Version trotz einiger Verbesserungen und Optimierungen allerdings leider noch nicht lösen.

Inzwischen gibt es über 225 eingetragene Blogs auf blogoscoop und fast alle verwenden eines unser Banner zum Zählen der Zugriffe.

Dadurch haben wir alleine durch Seitenaufrufe auf diesen Blogs jeden Tag über 50.000 Hits, das bedeutet wir haben in der kurzen Zeit seit dem Start in die Alpha-Phase über 3.2 Mio. Grafiken ausgeliefert. Die große Zahl an erzeugten Grafiken und der etwas altersschwache Server machen sich auch immer mehr bei den Ladezeiten der Seiten bemerkbar.

Um das Problem in den Griff zu bekommen, fahren wir eine Doppel-Strategie: Wir werden weiter unsere Software optimieren und suchen gleichzeitig nach einem neuen Server, der auch noch leistungsstark genug für weiteres Wachstum ist. Wir bitten Euch deshalb noch um etwas Geduld, das Problem ist uns bekannt und wir arbeiten daran.

 
Seite 2 von 212
blogoscoop